Auf Bildung bauen

Im Gespräch mit Julia Leusmann und Friederike Jörke
über das neue Bildungshaus zum Artikel

17 Fragen an Andreas Plate

Andy ist ein Urgestein im Hallenbad und in der Regel immer anzutreffen. Meist mit Telefon in der Hand. Kein Wunder, denn er ist verantwortlich dafür, dass die Konzerte erfolgreich auf die Bühnen kommen.

01 / Wer bist du?
Andreas Plate, 46 Jahre alt, Musiker, verheiratet, eine Tochter.

02 / Seit wann bist du im Hallenbad?
Von Anfang an und darüber hinaus.

03 / Wie kam es dazu?
Ich habe mich schon früh mit Musik beschäftigt und selber in vielen Bands gespielt. Als das Konzept für das Hallenbad entstand, war ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort – nämlich damals im Kaschpazentrum. Mit meiner Arbeit darf ich die Musik- und Veranstaltungsszene in Wolfsburg mitgestalten.

04 / Was machst du dort?
Ich bringe die Konzerte auf die Bühne – egal ob Pop, Rock, Jazz, Klassik oder Weltmusik. Damit verbunden: Recherche, Booking und Networking sowie Organisation und Durchführung. Natürlich nicht allein – dahinter steht ein ganzes Team, das mich unterstützt. Zudem bin ich Ausbilder und habe im Hallenbad die technische Gesamtleitung.

05 / Freizeit?
Familie, Freunde, Schlagzeug, meine Band, Tonstudioarbeiten.

06 / Lieblingsessen?
In Olivenöl und Knofi gebratene Shrimps.

07 / Bier oder Wein?
Wein und Bier, das lob ich mir.

08 / Hund oder Katze?
Ich mag sie alle, habe nur keine/n.

09 / Was magst du an Wolfsburg?
Ich mag das Hasselbachtal im Stadtwald von Wolfsburg. Außerdem finde ich die Dynamik dieser jungen Stadt sehr spannend.

10 / Was stört dich an Wolfsburg?
Wir haben zu wenige Studenten, um hier mehr abgefahrene Konzerte machen zu können.

11 / Wo gehst du hier am liebsten hin?
Zum Essen ins Lido (ja wirklich!). Ich empfehle zurzeit das Karamelleis mit salziger Butter. Der Hammer!

12 / Eine tolle Erfindung, die du nicht missen möchtest?
Digitales Recording in der Musik.

13 / Welches Land/Stadt/Ort möchtest du unbedingt noch bereisen und warum, wo liegt der Reiz?
Ich möchte gern mal nach Madeira und war noch nie in London. New York oder Hong Kong würden mich auch sehr reizen. Ich lasse mich gern von atemberaubenden Landschaften beeindrucken.

14 / Lieblingsbuch?
Ich mag die Werke von Larry Niven, Rudy Rucker und Fred Vargas.

15 / Filmtipp?
Guardians of the Galaxy.

16 / Musik-Empfehlung?
„Auf Wiedervorlage“ von Kaltmiete, alles von Müller und die Platemeiercombo, Racine Carré von Stromae.

17 / Was möchtest du in diesem Jahr unbedingt noch erledigen?
Die Arbeit ;)