Lichter in der Stadt

Im Gespräch mit Stefan Krieger, dem neuen Leiter
des Geschäftsbereichs Kultur zum Artikel

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER,

die Tage sind wieder kürzer, die Nächte länger. Demnächst werden wir von bunt flackernder Weihnachtsbeleuchtung überrascht, zu Hause zünden wir die ersten Kerzen an und in den Straßen der Stadt glimmt die Beleuchtung schon am Nachmittag. Unser Titel zeigt eine denkmalgeschützte Laterne vom Steimker Berg. Sie steht symbolisch für die kleinen kulturellen Institutionen, die zusammen mit den Leuchttürmen – Sie wissen schon welche – Wolfsburg als Kulturstadt positionieren. Über diese Lichter haben wir mit Stefan Krieger gesprochen, dem neuen Geschäftsbereichsleiter Kultur.

Kulturfreude lieben vor allem den Abend, denn dann heißt es: „Licht aus, Spot an, Bühne frei!“. Theater, Phaeno, Autostadt und Hallenbad haben wieder spannende Veranstaltungen im Programm. Und auch das Kunstmuseum präsentiert Fotografien aus der Dunkelkammer.

Unserer neuen Chefredakteurin Anna Deileke wünschen wir einen wunderbaren Start und viel Erfolg für alle zukünftigen Projekte. Dafür verkneifen wir uns an dieser Stelle die Weihnachts- und Neujahrsgrüße, wünschen aber viel Freude mit dem Heft – egal zu welcher Tageszeit.

Ihre freischwimmer-Redaktion