Wie eine Zirkusdirektorin

Interview mit Christel Rothe, der scheidenden Leiterin des Galerie Theaters Wolfsburg zum Artikel

LIEBE LESERINNEN, LIEBE LESER,

das eiserne Schloss auf dem Titel bezieht sich gleich auf mehrere Geschichten in unserem aktuellen Heft.
 
Das Schloss ist zum einen eine alte Schließanlage, die unsere Interviewpartnerin Christel Rothe im Eingangsbereich ihres Galerie Theaters ausgestellt hat um an die Historie des Ortes ihres Kabarett-Theaters zu erinnern. Zum anderen verweist es auf eine andere Bühne (zugegeben ein etwas bemühtes Wortspiel) im Schloss Wolfsburg: die jährlich wiederkehrende internationale Sommerbühne. Wie jedes Jahr wird hier ein renommiertes und außergewöhnlich charmantes Programm gezeigt.
 
So viel Sommerloch wird dieses Jahr also gar nicht sein und wenn, dann haben wir auch endlich mehr Zeit für die wirklich schönen Dinge zur Verfügung. Sie finden in dieser Ausgabe eine ganze Menge Anregungen zu Veranstaltungen für heiße, aber auch verregnete Sommertage. „Frische Luft“ können Sie im Phaeno schnappen, kleine motorisierte Kleinstfahrzeuge in der Autostadt bestaunen – und bitte die Kokoschka-Ausstellung im Kunstmuseum nicht vergessen!

In diesem Sinne viel Spaß mit der Lektüre.
Ihre freischwimmer-Redaktion